Die Macht der Farben und was Farben mit uns machen

 

Farben verändern unsere Wahrnehmung

– und unser Verhalten

Es fängt schon in unserer frühesten Kindheit an. Wir “erfahren” Farben. Wir trainieren unser Gehirn auf die Reaktionen, angefangen von roten Ampeln, das Grün des Frühlings, Farben die wir im Urlaub wahrnehmen und vieles mehr. In der Kindheit werden die Farben immer mit Emotionen verknüpft, sei es die rote Herdplatte, da kalte blaue Wasser im Schwimmbad oder der Spaziergang im Wald. Immer haben wir Farben in Verbindung mit Emotionen, Gerüchen und Empfindungen. Diese Kombination macht es, das sich die Wirkung von Farben so tief in unser Unterbewusstsein festsetzt. Obwohl wir als Erwachsene dies nicht mehr bewusst wahrnehmen, so erinnert sich unser Unterbewusstsein an diese Erlebnisse und lässt uns reagieren. Von der körperlichen Reaktion, bspw. das sich der Blutdruck erhöht oder senkt und wir damit Aufregung oder Entspannung spüren, sind nur einige Reaktionen des Körpers. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen